Premium Filament

Met de hoogste kwaliteit geproduceerd.

Fast Shipping

Voor 16:00 besteld = Volgende werkdag verzonden

Never out of stock

Altijd alles op voorraad

Premium Support

Bel of chat met een van onze specialisten

Sort by:

ASA - SignalweißTMPremium-ASA SIGNAL WHITE 1KG - Tm3dFilament
-14%
ASA - Signalweiß
Regular price €35.00 Sale price €29.95
ASA - VerkehrsschwarzTMPremium-ASA TRAFFIC BLACK 1KG - Tm3dFilament
-14%
ASA - Verkehrsschwarz
Regular price €35.00 Sale price €29.95
ASA - EisengrauTMPremium-ASA IRON GREY 1KG - Tm3dFilament
-14%
ASA - Eisengrau
Regular price €35.00 Sale price €29.95

ASA Filament 3D-Druckerfilament

ASA-Filament, bekannt als Acrylnitril-Styrol-Acrylat, ist ein Thermoplast, der sich durch Wasserbeständigkeit, mechanische Festigkeit und UV-Stabilität auszeichnet und sich daher hervorragend für den 3D-Druck eignet. Aufgrund seiner hervorragenden Haltbarkeit und Dimensionsstabilität wird dieses Polymer häufig in der Automobilindustrie, zur Herstellung von Prototypen und für Objekte für den Außenbereich verwendet. Das Drucken mit ASA führt zu Objekten mit einer matten Oberfläche, die sich nicht verfärben, wodurch sich das Material ideal für eine Vielzahl von Projekten eignet.

 

Wie unterscheidet sich ASA von anderen Filamenten?

ASA-Filament wird besonders wegen seiner hervorragenden UV-Beständigkeit geschätzt und eignet sich daher perfekt für Objekte, die über einen längeren Zeitraum dem Sonnenlicht ausgesetzt sind. Zudem ist dieses Material äußerst widerstandsfähig gegenüber Witterungseinflüssen wie Kälte und Feuchtigkeit, was es ideal für den Einsatz im Freien macht. ASA garantiert nachhaltige 3D-Drucke, die ihre Form und Farbe behalten.

 

Was sind die Vorteile von ASA ?

Ein wesentlicher Vorteil von ASA gegenüber ABS ist die Möglichkeit, ohne Qualitätsverlust wieder erhitzt zu werden, was ASA zu einem der robustesten Materialien für den 3D-Druck macht. Das Material bietet eine hohe mechanische Beständigkeit und verfärbt sich im Gegensatz zu ABS nicht unter dem Einfluss von Sonnenlicht. Die Dimensionsstabilität und chemische Beständigkeit von ASA ermöglichen den Druck hochwertiger 3D-Objekte, die ihre Farbe und Form behalten.

 

Was sind die Nachteile von ASA ?

ASA weist darauf hin, dass beim Druckvorgang giftige Dämpfe freigesetzt werden können. Um gesundheitliche Risiken zu vermeiden, ist eine gute Belüftung unerlässlich. Im Vergleich zu anderen Filamenten ist ASA teurer und hat einen größeren ökologischen Fußabdruck als beispielsweise PLA , bietet aber eine bessere Nachhaltigkeit. Die hohe Schmelztemperatur von ASA erfordert eine deutlich höhere Extrudertemperatur, was den Energieverbrauch und die Umweltbelastung erhöht.

 

Was sind die Druckeinstellungen für ASA ?

Optimale Druckergebnisse mit ASA werden durch die Einstellung der Düsentemperatur zwischen 240 und 260 Grad Celsius und einer Druckgeschwindigkeit von 20 bis 30 mm pro Sekunde erzielt. Das Druckbett muss auf 90 bis 110 Grad Celsius erhitzt werden. Wichtige zusätzliche Einstellungen sind:

  • Eine Druckbetttemperatur von 100 Grad Celsius für eine optimale Haftung der ersten Schicht.
  • Ein ebenes Druckbett.
  • Schalten Sie den Ventilator aus, um Zugluft zu vermeiden, die zu Rissen führen kann.
  • Anpassung der Drucktemperatur an die Herstellerangaben.
  • Um die Temperaturstabilität zu gewährleisten, wird ein geschlossenes Gehäuse empfohlen.

 

Was sind Tipps zum Drucken mit ASA ?

Um mit ASA erfolgreich zu drucken, ist es wichtig, Zugluft zu vermeiden und in einem geschlossenen Raum oder Gehäuse zu drucken. Die Verwendung von Klebespray oder Kaptonband kann dazu beitragen, dass die erste Schicht besser haftet. Eine niedrige Einstellung des Kühlgebläses verhindert plötzliche Temperaturschwankungen und verbessert so die Druckqualität. Bei komplexen Drucken kann HiPS als Trägermaterial verwendet werden.